Baupiraten Award 2017

1.000,- € für Deine Masterarbeit!

1. Ziel

Der Wettbewerb wird zur Förderung von Innovationen aus dem Bereich Planen und Bauen ausgeschrieben.

2. Auslober

Baupiraten e.V., Darreweg 16, 89155 Dellmensingen
Ansprechpartner: Alexander Schroeder, Vorstand
Mail: masterthesis@baupiraten-ev.de

3. Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind Studierende der Architektur, des Bauingenieurwesens, der Technischen Gebäudeausrüstung und des Facility Management oder verwandten Disziplinen, die im Wintersemester 2016/2017 bzw. Sommersemester 2017 an einer deutschsprachigen Hochschule oder Fachhochschule eingeschrieben sind. Für die Teilnahme gelten folgende Bedingungen, deren Einhaltung bei der Abgabe zu erklären ist:

Die Teilnehmer haben durch Ihre Unterschrift zu versichern, dass sie geistiger Urheber der Arbeit sind.
Die Teilnehmer dürfen mit den Jurymitgliedern nicht verwandt oder verschwägert sein.
Die Teilnahme am Wettbewerb kann in Form einer Master- oder Diplomarbeit erfolgen.
Vorstellung der Arbeit und Preisverleihung beim 7. Piratenkonzil am 27.01.2018 im Schloss Buchenau.

4. Termine

Die Einreichung der Masterarbeit erfolgt per Mail an den Auslober und ist ab sofort möglich.
Der späteste Abgabetermin ist der 30.06.2017.
Die Jury-Entscheidung erfolgt am 30.09.2017.

5. Beurteilungskriterien

(Vergabe von 1-6 Punkten pro Kriterium – Schulnotenkonzept)

  • Zukunftsfähigkeit der Innovation
  • Praxisbezug
  • Funktionalität
  • Nachhaltigkeit
  • Integraler Ansatz
  • Überzeugungsgrad und Schlüssigkeit des Gesamtkonzepts

6. Jury

Die Jury besteht aus dem Vorstand der Baupiraten e.V. Die Jury wird am 30.09.2017 ihre Entscheidung bekannt geben. Es gilt das Highlander-Prinzip: Es kann nur einen geben!

7. Die Beute

Das Preisgeld beträgt 1.000,- €. Diese Summe wird vollständig dem Sieger ausgezahlt ggfs. werden Anerkennungspreise vergeben. Die Anfahrt sowie Verpflegungs- und Übernachtungskosten für den Sieger + 1 Begleitperson zur Siegerehrung am 27.01.2018 im Schloss Buchenau tragen die Baupiraten zusätzlich.

8. Wettbewerbsbedingungen

Die Wettbewerbssprache ist Deutsch. Die Entscheidungen der Jury sind endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Arbeiten können im Rahmen der medialen Begleitung durch die Baupiraten veröffentlicht werden, ohne dass die Teilnehmer hieraus Honoraransprüche oder andere Ansprüche geltend
machen können. Anspruch auf Veröffentlichung besteht jedoch nicht. Das Urheberrecht der Teilnehmer und das Recht zur Veröffentlichung außerhalb des Wettbewerbs bleiben den Teilnehmern erhalten.

Jeder Teilnehmer willigt durch seine Beteiligung bzw. Mitwirkung am Verfahren ein, dass seine
personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem studentischen Entwurfswettbewerb in Form einer automatisierten Datei geführt werden. Eingetragen werden Name, Anschrift, Telefon, Email.

Jeder Teilnehmer erklärt sich durch seine Beteiligung bzw. Mitwirkung am Verfahren mit den vorliegenden Teilnahme- und Wettbewerbsbedingungen einverstanden.

Viel Erfolg!
baupiraten e.V.  

wertschätzend | gemeinsam | unabhängig